menu
{$Head.Title}}

Kurs Jakarta EE 8 Full Platform

Kurs Jakarta EE 8 Full Platform

Dieser Jakarta EE 8 Kurs ermöglicht Ihnen einen schnellen Einstieg in die Kerntechnologie JPA, CDI, JMS, EJB, Security, RESTful WebServices und WebSockets.

Leider keine Kursdaten gefunden

Information
Jakarta EE 8 Full Platform

Kurscode: JEE8

Kursdauer: 4 Tage

Kurspreis (öffentlich ab 3 Teilnehmern): sFr. 2500.-/Teilnehmer

Kurspreis (Privatkurs 2 Teilnehmer): sFr. 3750.-/Teilnehmer

Kurspreise Firmenkurs (10% Rabatt Inhouse):

  • sFr. 7499.- (3-5 Teilnehmer)
  • sFr. 10499.- (6-8 Teilnehmer)
  • sFr. 12499.- (9-12 Teilnehmer)

Kursort: Bern oder Zürich, anderer Ort auf Anfrage falls nicht schon publiziert.
Inhouse Firmenkurse werden vor Ort bei Ihnen durchgeführt. Je nach Ort und Distanz können zusätzliche Kosten für Übernachtung und Anfahrt anfallen.

Infrastruktur: Bring your own Computer (Processor i7 oder vergleichbar, mindestens 8GB RAM), VMWare Workstation Player Version 12+.
Alle Kursunterlagen werden elektronisch abgegeben, damit leisten wir einen Beitrag an die Umwelt.

Einleitung

Die «Jakarta EE Full Platform» ist eine Industrie Standard für die Entwicklung von robusten, portierbaren, sowie skalierbaren server-side und cloud-native Java Anwendungen.

Dank der Jakarta EE Architektur ist es auf einfache Art und Weise möglich, leichtgewichtige Enterprise Anwendungen schnell und effizient zu erstellen.

Dieser Kurs ermöglicht Ihnen einen umfangreichen Einstieg in die Jakarta EE Kerntechnologien mit u.a. JPA, CDI, JMS, EJB, Security, RESTful WebServices und WebSockets. Mit zahlreichen Anwendungsbeispielen wird die Theorie in der Praxis vertieft und angewandt.

Der Kurs basiert auf dem Java Development Kit. Als Entwicklungsumgebung kommt Eclipse zusammen mit dem Wildfly Server zum Einsatz.

Ihr Nutzen

  • Sie haben einen Überblick über die Jakarta EE Platform Architektur.
  • Sie kennen die EJB, JMS, JPA, CDI, Security, RESTful WebServices und WebSocket Technologien.
  • Sie sind in der Lage, selbstständig Enterprise Anwendungen zu erstellen und zu pflegen.
  • Sie kennen die aktuellen Jakarta EE Server Produkte auf dem Markt.
Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen in Java, SQL und relationalen Datenbanken. Erfahrungen mit verteilten Applikationen im Java Umfeld sind von Vorteil aber nicht zwingend.

Teilnehmerkreis

Fortgeschrittene Java Programmierer, technische Projektleiter und Architekten.

Unterlagen

  • Kursunterlagen mit vielen Praxisbeispielen
  • Image für Windows, Mac und Linux mit kompleter IDE, Java EE Server und Beispielen
  • Java EE 8 Begleitbuch
  • Kurszertifikat
Inhalt

  • Übersicht Jakarta EE 8
  • Architektur, Konzepte und Services
  • Enterprise JavaBeans (EJB)
    • Stateless- und Stateful Session Bean (inkl. No Interface View und Asynchronous Invocation)
    • Singleton Session Bean
    • Java Transaction API (JTA) und EJB Transactions
    • Timer Service
    • Interceptors
    • Security
  • Java Messaging Service (JMS)
    • Grundlagen und Konzepte
    • Message Models (Point to Point, Publish/Subscribe, Request/Reply)
    • Classic- und Simplified API
  • Java Persistence API (JPA)
    • Grundlagen und Konzepte
    • Mappings, Relationships und Inheritance
    • Query Language und Criteria API
    • Zusammenspiel mit EJBs (transaction-scoped und extended Persistence Context)
    • Kurzübersicht weitere Themen
  • Context und Dependency Injection (CDI)
    • Grundlagen und Konzepte
    • Producer und Disposer
    • Alternatives
    • Events und Observer
    • Interceptor und Decorator
    • Kurzübersicht weitere Themen
    • Einsatz mit Java EE
  • RESTful WebServices
    • Grundlagen HTTP und REST
    • Annotationen
    • XML und JSON
    • REST Service und Client
  • WebSocket
    • WebSocket Standard
    • Grundlagen Java API
    • Meldungstypen, Encoder und Decoder
    • Weitere Themen (Custom Configuration, Async API, CDI Integration)